Ausstellung

 

nunzio de martino - un.stitched_galerie mathias mayr


NUNZIO DE MARTINO 
UN.STITCHED


OPENING: Freitag 06.05.2022 um 19 Uhr
Der Künstler Nunzio De Martino ist anwesend.

AUSSTELLUNG bis 04.06.2022
Di bis Fr 14-18  |  Sa 10-13 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung

Wir freuen uns sehr, nach einigen Ausstellungsbeteiligungen nunmehr die österreichweit erste Einzelausstellung des international angesehenen Künstlers Nunzio De Martino in unserer Galerie in Innsbruck präsentieren zu können.

Der in Neapel/Italien lebende Künstler setzt sein hochspannendes künstlerisches Konzept auf einer alten Nähmaschine (Singer 1949) und Polyesterfäden meist auf Leinwand um. Diese spezielle Technik und die intensiv wahrnehmbare Materialität und Haptik der Oberflächen erzeugen eine eigenständige Position zwischen Bild und Objekt.

Nunzio De Martino als Textilkünstler zu bezeichnen, wäre dennoch viel zu kurz gegriffen, seine Arbeiten umfassen vielmehr ein breites Spektrum von feinsten grafischen Arbeiten (auch auf Papier) bis hin zu dicht genähten Farbfeldern, oft auch als Reflexion auf bedeutende zeitgenössische Kunstströmungen. Einige Arbeiten der herausragenden, offen gehaltenen Werkreihe ‘partially unstiched’ entstanden beispielsweise unter dem Eindruck von Elsworth Kelly’s plant drawings, bei denen De Martino zuvor genähte Strukturen teilweise wieder auftrennt und die so entstehenden Verletzungen der Leinwand als dynamischen Bildgrund verwendet.

NUNZIO DE MARTINO | geb. 1967 in Neapel

Diplomstudium der Photographie
bis 2005 in Mailand Assistent bei Helmut Newton u. Albert Watson
Ausstellungen ua. in Neapel / Mailand / Rom (ITA), London (UK), Kopenhagen / Aarhus (DEN), Palm Springs / New York (USA)

seit 2020 im Programm der Galerie vertreten